Portal-logo

1385 Kurse
(1812 Angebote)
54 Anbieter

Vom Ausbilder zum Coach, Modul 3.1 (theorie): Auszubildende situativ führen - Potentiale der neuen Generationen optimal nutzen

Industrie- und Handelskammer Nord Westfalen

Dieses Angebot ist abgelaufen.

Dieses Seminar ist für sie richtig, wenn
Sie als Ausbilder, Unternehmer, Führungskraft oder Personaler mit Auszubildenden zusammen arbeiten und Ihren ausbildnerischen Horizont erweitern möchten.

Ihr Nutzen
Sie erfahren wie Sie Ihren Führungsstil anhand des Konzeptes "Situatives Führen" auf den persönlichen Entwicklungsstand des Auszubildenden sowie auf die jeweilige Aufgabe und das damit verbundene Ziel abstimmen.

Als Führungskraft erfolgreich führen, das bedeutet Auszubildende zu ermächtigen, so dass diese befähigt und begeistert Aufgaben selbstständig und verantwortungsbewusst übernehmen und ausführen. Gemeinsam erfolgreich sein!

Seminarinhalte
Selbstführung

Mitarbeiterführung

Auszubildende begeistern

Auszubildende befähigen

Auszubildende beteiligen

Kommunikation

Methoden: Erlebnisorientiertes Lernen, Gruppenarbeit, Moderation, Austausch und Diskussion von Fallbeispielen, Rollenspiele/ Gesprächssimulationen mit Feedback

1 Durchführung:

21.06.18
09:00 - 16:30 Do. Ganz­tägig 1 Tag
Bocholt, Willy-Brandt-Str., 3
250 € einschl. Unterlagen und Bewirtung

Zur Anmeldung zum Seminar

Industrie- und Handelskammer Nord Westfalen

Willy-Brandt-Str. 3
46395 Bocholt
Tel: 02871 / 9903-0
Mo-Do: 07:30-17 Uhr und Fr: 07:30-15:30
Zeige alle Angebote

Industrie- und Handelskammer Nord Westfalen

Kursinformation: 78% Vollständigkeit (OK. ab 50%) i