Portal-logo

285 Kurse
(329 Angebote)
54 Anbieter

Den eigenen Garten unter Anleitung planen (Seminar)

Volkshochschule Bocholt-Rhede-Isselburg

Dieses Angebot ist abgelaufen.

Bei diesem Kompaktkurs können maximal vier Parteien (Einzelpersonen oder (Ehe-)Paare) teilnehmen, die hinsichtlich Ihre Gartenplanung beraten und angeleitet werden (das Entgelt gilt entspr. pro Partei). Das Angebot richtet sich an Gartenbesitzer/innen, die eine Neuanlage planen oder ihren alten Garten umgestalten möchten. Folgende Themen werden intensiv bearbeitet: ansprechende Einfriedung, Räumlichkeit durch Bäume, Pflasterung, Einteilung und Ausstattung des Gartens (Platzierung von Sitzplätzen, Beeten, Wegen, Kinderbereich, Wasserspiel, Teich ...), Wandverschönerung und Kletterhilfen, pflegeleichte Bepflanzung nach Boden- und Lichtverhältnissen sowie Stilrichtung. Ziel ist, dass jede/r Teilnehmer/in mit einem unter Anleitung erstellten Gestaltungsplan sowie mit einem richtungsweisenden Bepflanzungskonzept das Seminar beschließt. Wertvolle Informationen um die Themen "Pflegeleichter Garten" und "Pflanzeneinkauf / Pflanzenpflege" runden den Kurs ab.

Unterlagen zur Vorbereitung werden ca. zwei Wochen vor Beginn zugeschickt. Eine umfangreiche Pflanzenliste kann auf Wunsch für 5,- EUR im Kurs erworben werden. Eine kurze Bodendeckerliste ist im Kurspreis enthalten.

Anmeldefrist: spätestens 10 Tage vor Kursbeginn.

Zielgruppe: Erwachsene allgemein

1 Durchführung:

01.09.18
09:00 - 18:00 Sa. Wochenende 1 Tag (12 Std.) max. 4 Teilnehmer
Bocholt, Südwall 4a
In Google Maps anzeigen →
108 € inkl. kurze Bodendeckerliste

Kursort: VHS-Haus; I.Obergeschoss, Raum 12
Termine: 1
Mindestteilnehmerzahl: 3

Volkshochschule Bocholt-Rhede-Isselburg

Südwall 4a
46397 Bocholt
Tel: 02871 / 2522-0
Mo+Di 8.30-12.30 u. 14.00-16.30 Uhr Do 8.30-12.30 u. 14.00-18.00 Uhr Mi,Fr 8.30-12.30 Uhr
Zeige alle Angebote

VHS Bocholt

Als kommunales Weiterbildungszentrum der Städte Bocholt, Rhede und Isselburg bietet die Volkshochschule ein umfassendes und bürgernahes Bildungsangebot aus fast allen Bildungsbereichen. Die Volkshochschule verfolgt hierbei einen ganz-heitlichen Bildungsauftrag und versteht sich als innovative, parteipolitisch neutrale, nicht religions- oder konfessionsgebundene Bildungseinrichtung.

Die Veranstaltungen orientieren sich an den Bildungsinteressen der Bürgerinnen und Bürger, die ihre Kompetenzen (weiter-)entwickeln möchten, um dadurch ihre Beschäftigungsfähigkeit, Persönlichkeit, und Mitgestaltungsmöglichkeiten im demokratischen Gemeinwesen zu stärken.

Die Volkshochschule ist in Bocholt, Rhede und Isselburg fest verwurzelt und lokal sowie regional gut vernetzt. Sie liefert einen Beitrag zur Gestaltung einer humanen und zukunftsfähigen Wissensgesellschaft. Sie ist ein Ort der Begegnung von Menschen unterschiedlichen Alters und unterschiedlicher Herkunft und trägt durch ihre Angebote zur Verständigung und Integration bei. Ihrem Auftrag als städtische Weiterbildungseinrichtung entsprechend hält die Volkshochschule ein Weiterbildungsangebot vor, das

  • bedarfsgerecht ist und das breite Spektrum der im WbG genannten Bildungsbereiche berücksichtigt,
  • Angebote zur Qualifizierung, persönlichen Entfaltung und sinnvollen Freizeit-gestaltung macht,
  • sich vor allem an Erwachsene ab 16 Jahren wendet, aber auch Kinder und Jugendliche anspricht,
  • sich schwerpunktmäßig an Bürgerinnen und Bürger in Bocholt, Rhede und Isselburg wendet, aber auch für Interessentinnen und Interessenten aus den Nachbarstädten und dem niederländischen Grenzgebiet offen ist,
  • zu Preisen und Konditionen angeboten wird, das auch sozial Schwächeren die Teilnahme erlaubt.
Kursinformation: 100% Vollständigkeit (OK. ab 50%) i