Portal-logo

285 Kurse
(329 Angebote)
54 Anbieter

Jiu-Jitsu - Sport und Sprechen miteinander verbinden

Volkshochschule Bocholt-Rhede-Isselburg

Dieses Angebot ist abgelaufen.

Jiu-Jitsu ist ein Kampfsport, der dein Selbstbewusstsein stärkt. In diesem Training werden euch die Techniken vom "Brasilianischen Jiu-Jitsu" vorgestellt und mit euch trainiert. Im Kampfsport ist gemeinsames Training wichtig. Dieser Kurs richtet sich an Jugendliche und junge Erwachsene im Alter von 16 bis 20 Jahren, die Lust haben interkulturell zu lernen, sich zukünftig ehrenamtlich in der Unterstützung von Gleichaltrigen beim Spracherwerb einzubringen und denen soziales Engagement genauso wichtig ist, wie der eigene Erfolg! Es richtet sich außerdem an junge Menschen mit Fluchterfahrung, die sich in Ausbildung befinden und denen der Kontakt mit deutschsprechenden Gleichalterigen wichtig ist. Denn Deutsch und Jiu-Jitsu lernen wir besser gemeinsam. Dieses Angebot findet im Rahmen des Projektes Integration-Sprache-Ehrenamt statt. Die Teilnahme ist frei.

Zielgruppe: Erwachsene allgemein

1 Durchführung:

16.07.18 - 20.07.18
09:00 - 12:00 Mo. und Fr. Vormittags 5 Tage (18 Std.) max. 20 Teilnehmer
Bocholt, Zum Waldschlößchen 17
In Google Maps anzeigen →
121 €

Kursort: Gappling Society, Zum Waldschlößchen 17, 46395 Bocholt
Termine: 5
Mindestteilnehmerzahl: 15

Volkshochschule Bocholt-Rhede-Isselburg

Südwall 4a
46397 Bocholt
Tel: 02871 / 2522-0
Mo+Di 8.30-12.30 u. 14.00-16.30 Uhr Do 8.30-12.30 u. 14.00-18.00 Uhr Mi,Fr 8.30-12.30 Uhr
Zeige alle Angebote

VHS Bocholt

Als kommunales Weiterbildungszentrum der Städte Bocholt, Rhede und Isselburg bietet die Volkshochschule ein umfassendes und bürgernahes Bildungsangebot aus fast allen Bildungsbereichen. Die Volkshochschule verfolgt hierbei einen ganz-heitlichen Bildungsauftrag und versteht sich als innovative, parteipolitisch neutrale, nicht religions- oder konfessionsgebundene Bildungseinrichtung.

Die Veranstaltungen orientieren sich an den Bildungsinteressen der Bürgerinnen und Bürger, die ihre Kompetenzen (weiter-)entwickeln möchten, um dadurch ihre Beschäftigungsfähigkeit, Persönlichkeit, und Mitgestaltungsmöglichkeiten im demokratischen Gemeinwesen zu stärken.

Die Volkshochschule ist in Bocholt, Rhede und Isselburg fest verwurzelt und lokal sowie regional gut vernetzt. Sie liefert einen Beitrag zur Gestaltung einer humanen und zukunftsfähigen Wissensgesellschaft. Sie ist ein Ort der Begegnung von Menschen unterschiedlichen Alters und unterschiedlicher Herkunft und trägt durch ihre Angebote zur Verständigung und Integration bei. Ihrem Auftrag als städtische Weiterbildungseinrichtung entsprechend hält die Volkshochschule ein Weiterbildungsangebot vor, das

  • bedarfsgerecht ist und das breite Spektrum der im WbG genannten Bildungsbereiche berücksichtigt,
  • Angebote zur Qualifizierung, persönlichen Entfaltung und sinnvollen Freizeit-gestaltung macht,
  • sich vor allem an Erwachsene ab 16 Jahren wendet, aber auch Kinder und Jugendliche anspricht,
  • sich schwerpunktmäßig an Bürgerinnen und Bürger in Bocholt, Rhede und Isselburg wendet, aber auch für Interessentinnen und Interessenten aus den Nachbarstädten und dem niederländischen Grenzgebiet offen ist,
  • zu Preisen und Konditionen angeboten wird, das auch sozial Schwächeren die Teilnahme erlaubt.
Kursinformation: 100% Vollständigkeit (OK. ab 50%) i